Chirurgische Eingriffe

Rhinoplastik


Die Nase ist der zentrale Bestandteil des menschlichen Gesichtes. Daher können angeborene und erworbene Formveränderungen der Nase als sehr störend empfunden werden. Beeinträchtigungen ergeben sich unter anderem durch zu große, schiefe oder weniger schön geformte Nasen. Nicht nur aus ästhetischer Sicht, sondern auch häufig aus funktionellen Gründen suchen Betroffene den Arzt auf.

Bei der Rhinoplastik wird die äußere Form der Nase korrigiert. Dies geschieht nach Wunsch des Patienten, aber ästhetische Maßstäbe werden auch mit einbezogen. Die äußere Nasenform besteht aus knorpelig und knöchernen Anteilen, deren Korrektur kombiniert durchgeführt wird. Das Endergebnis ist immer individuell und abhängig von den Voraussetzungen die der Patient mitbringt und den fachlichen Kompetenzen des behandelnden Arztes. 

Ablauf: 

1. Erstes Beratungsgespräch:

Untersuchung der Nase und der Nasenatmung + Fotodokumentation 

Gespräch über die Nasenform und die Wünsche des Patienten

Simulation mit unserem 3D System Vectra H1 (Simulation der Veränderungen der Nasenform aus allen Perspektiven, für eine bessere Vorstellung für den Patienten)

2. Entscheidung für eine OP und Termin Vereinbarung:

Ausführliches Aufklärungsgespräch mit dem Patienten über die OP und mögliche Risiken

Vereinbarung der Nachsorgen & Zahlungsabwicklung

3. OP Durchführung 

Dauer individuell (i.d.R. zwischen 2 und 6 Stunden)

OP Verfahren: Offene-Technik (mit Ausnahmen)

Ambulant oder Stationär

4. Nachsorge in regelmäßigen Abständen 

Entfernung von Schiene und Fäden ca. 8-10 Tage postoperativ

Weitere regelmäßige Kontrollen für bis zu einem Jahr 

Im Falle von funktionellen Störungen der Nase (Nasenscheidewandverkrümmung, Nasenmuschelvergrößerung), werden diese mitbehandelt.

In Deutschland sind außerhalb der Fachkreise vergleichende Darstellungen vor und nach einer Operation bezüglich des ästhetischen Aussehens seit dem 01.04.2006 verboten gemäß § 11 Abs.1 NR. 5 HWG. Darunter fallen insbesondere reine Schönheitsoperationen. Wir bedauern dies sehr und möchten Sie darauf hinweisen, uns diesbezüglich anzusprechen, um Ihnen eine Einsicht in unsere eigene Fotodokumentation zu ermöglichen.

Häufig gestellte Fragen


  • Ist nach einer Rhinoplastik eine Übernachtung im Krankenhaus notwendig?
  • Wie lange ist die Genesungszeit nach einer Rhinoplastik?
  • Wann kann ich das Endergebnis sehen?
  • Wie lange nach der Gipsentfernung muss ich ein Pflaster tragen?
  • Wann darf ich wieder Sport machen?
  • Wann darf ich wieder eine Brille oder Sonnenbrille Tragen?
  • Wie muss ich Schlafen nach einer Rhinoplastik?
  • Werden Tamponaden benutzt?
  • Entstehen Narben nach einer Rhinoplastik?
  • Ab wann kann ich wieder in ein Flugzeug.
Ist nach einer Rhinoplastik eine Übernachtung im Krankenhaus notwendig?

Bei gesunden Menschen, ohne besondere Risikofaktoren kann die Operation ambulant durchgeführt werden. 

Wie lange ist die Genesungszeit nach einer Rhinoplastik?

In der Regel ist man nach 10 und 14 Tagen wieder fit. 

Wann kann ich das Endergebnis sehen?

Die komplette Verheilung und Abschwellung der Nase können bis zu einem Jahr dauern. Bei Revisionen sogar länger. 

Wie lange nach der Gipsentfernung muss ich ein Pflaster tragen?

Das ist abhängig vom Hauttyp und Grad der Schwellung. In der Regel jedoch 2 Wochen Tag und Nacht und 2 weitere Wochen nur nachts. 

Wann darf ich wieder Sport machen?

Nach 3-4 Wochen kann langsam mit Sport angefangen werden, dabei ist zu beachten, dass kein großer Druck im Kopf entsteht. Nach ca. 6 Wochen sollten gewohnte sportliche Aktivitäten möglich sein.

Wann darf ich wieder eine Brille oder Sonnenbrille Tragen?

Frühestens nach 4 Wochen.

Wie muss ich Schlafen nach einer Rhinoplastik?

Nach einer Rhinoplastik sollte man versuchen auf dem Rücken zu schlafen. Mindestens bis zur Schienenentfernung (ca. 10 Tage) auf der Nase. Im Idealfall 4-6 Wochen.

Werden Tamponaden benutzt?

Wir benutzen keine Tamponaden. In die Nase kommt eine schonende Silikonschiene. 

Entstehen Narben nach einer Rhinoplastik?

Bei der Rhinoplastik wird ein kleiner Schnitt unten am Nasensteg gemacht. Dort entsteht eine kleine Narbe, die allerdings bei guter Pflege kaum zu sehen ist. 

Ab wann kann ich wieder in ein Flugzeug.

Frühestens nach 2 Wochen, allerdings wird ein Abstand von 4 Wochen empfohlen. 

© 2022 MVZ-sina.de. All rights reserved.

error: Content is protected !!
Call Now Button